Marienbildnisse im Marienhospital

Seelsorge im UKM Marienhospital Steinfurt

Als Patient/in sind Sie in dieses Krankenhaus gekommen, weil Sie Hilfe und Heilung suchen. Die Tage oder Wochen, die vor Ihnen liegen, können für Sie manche Fragen, Probleme und auch Lösungen bringen. Wir grüßen Sie und sagen Ihnen, dass wir für Sie da sind.

Vielleicht wünschen Sie ein Gespräch. Vielleicht möchten Sie Fragen klären, die Ihnen gerade jetzt wichtig werden. Oder Sie möchten Sorgen aussprechen, die Sie bedrängen. Vielleicht haben Sie den Wunsch, dass wir mit Ihnen beten. Vielleicht aber freuen Sie sich einfach nur über einen Besuch.

Angebote im Krankenhaus Steinfurt

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bemühen sich, Ihnen in Ihrer Krankheit zu helfen. Doch manchmal reicht diese Hilfe allein nicht aus. Es können Fragen entstehen, die Sie verunsichern, die Ihr Leben direkt betreffen.

Gespräch, Begleitung und Beichtgelegenheit
Jede Krankheit kann uns daran erinnern, dass wir durch neue Situationen herausgefordert sind unser Leben zu bedenken. Es kann dann sein, dass wir Menschen brauchen, mit denen wir sprechen können, die zuhören, unsere Hoffnungen und Sorgen teilen und Zeit haben.

Das Stationspersonal oder die Rezeption im Erdgeschoss vermitteln Ihnen gerne den Kontakt zu Ihrem Seelsorger / Ihrer Seelsorgerin. Die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden der umliegenden führen regelmäßig Patientenbesuche durch.

Gottesdienste
In der Krankenhauskapelle findet samstags ein Wortgottesdienst statt. Im Anschluss an den Wortgottesdienst kann die heilige Kommunion am Krankenbett empfangen werden. Bitte sprechen Sie das Stationspersonal an, wenn Sie die heilige Kommunion empfangen möchten.

Für evangelische Christen finden Gottesdienste zu den Hochfesten statt. Sie werden durch gesonderten Aushang bekannt gegeben.

Krankensalbung
Die Krankensalbung ist für die katholische Kirche ein Sakrament, das die Nähe Gottes körperlich - sinnlich zum Ausdruck bringt. Die Schwere der Erkrankung ist für den Empfang der Krankensalbung nicht entscheidend. Vielmehr ist der Wunsch des Patienten wichtig, seine Bitte um Gottes Hilfe und Nähe. Die evangelische Kirche bietet ebenfalls Krankensalbungen als spürbares Zeichen der Nähe und Zuwendung Gottes an. Dies ist gerade für Patienten schön, die das Abendmahl nicht (mehr) empfangen können. Aus dem familiären Bereich kommt in der evangelischen Kirche die Tradition des Krankenabendmahles. Auf Wunsch findet es im Krankenzimmer statt.



Informationen zum Download

Ansprechpartner:

Seelsorge
Krankenhaus Steinfurt

Andrea Wesselmann
Pastoralreferentin

Kontakt zu den Seelsorgern:
02552 / 79-0

Wortgottesdienst:
Sa 14.00 Uhr
anschließend Kommunionausteilung in den Krankenzimmern